Impulsworkshop “Getyourmoment”: Die Übungen beim Pferdegestützten Coaching

Coaching-Erfahrungen

Im klassischen Coaching gibt es verschiedene Methoden und kreative Techniken, mit denen du persönliche und berufliche Herausforderungen erkennst und Lösungen für bestimmte „Probleme“ finden kannst. In meinen Impulsworkshops mit Pferden nutze ich ähnliche Ansätze. Durch die Arbeit mit dem Pferd machen meine Coachees jedoch viel schnellere und intensivere Erfahrungen. Sie erleben alles direkt am eigenen Leib. Veränderungsprozesse kommen auf diese Weise schneller in Gang. Die Übungen beim Pferdegestützten Coaching sind immer individuell auf deine Bedürfnisse abgestimmt.

Eine der wichtigsten Übungen beim Pferdegestützten Coaching: Das Pferd einfach führen.

Wie Pferde deine unterbewusste Seite zum Vorschein bringen und kreative Visualisierung triggern

Pferdegestütztes Coaching hat eine enorme Kraft, wenn es um unterbewusste Prozesse geht. Es setzt ganz und gar auf den Einfluss der Pferde, die in der Interaktion mit Menschen kreative Prozesse in Gang bringen und Erkenntnismomente auslösen. Der menschliche Coach muss es dann “nur noch” in Worte fassen. Damit das funktioniert, werden die Übungen beim Pferdegestützten Coaching per Video aufgezeichnet und im Anschluss gemeinsam besprochen.

Warum das so gut klappt?

Durch das Verhalten der Pferde in der direkten Interaktion gewinnen Coachees unmittelbar wichtige Erkenntnisse über sich selbst, denn Pferde sind Meister der nonverbalen Kommunikation. Sie spiegeln die emotionalen Zustände ihres Gegenübers immer unmittelbar und unverstellt wider. In der Rückschau können Coachees ihre eigenen Verhaltensmuster besser erkennen. Das führt zu Erkenntnismomenten, die oft mit einer körperlichen Reaktion verbunden sind. Der Effekt: „Lernen durch eigenes Erleben“.

Spätestens, wenn sie nach dem Praxisteil ihre Video-Analyse beginnen, fällt bei allen Teilnehmern der Groschen.

Übungen beim Pferdegestützten Coaching: So funktionieren meine Impulsworkshops

Was die Arbeit mit Pferden bei der Persönlichkeitsentwicklung und im Coaching anders macht, ist, dass man grundsätzlich nie ein starres Programm verfolgen kann. Je nach der „Chemie“, die sich während des Workshops zwischen allen Beteiligten entwickelt, können die Pferde einem schnell einen Strich durch die Rechnung machen.

Getyourmoment - Übung beim pferdegestützten Coaching: Führen ohne Leine

Impulsworkshops mit Pferden sind eine sehr dynamische Angelegenheit.

Eine offene Haltung aller Beteiligten ist deshalb besonders wichtig. Man muss als Mensch und Coach in gewisser Weise dazu bereit sein, das, was sich auf dem Platz entwickelt, geschehen zu lassen.

Grundsätzlich bestimmt immer der Coachee den Prozess – so, wie im klassischen Coaching auch. Beim pferdegestützten Workshop mischt aber auch das Pferd mit. Dadurch kommen Aha-Momente um einiges schneller zustande.

Schon grundlegende und scheinbar ganz einfache Übungen bringen wichtige Erkenntnisse. Sie führen dazu, dass wir beispielsweise das eigene Auftreten, die eigene Wirkung und auch „blinde“ Flecken sichtbar machen.

Schon das einfache Führen des Pferdes liefert unschlagbare Erkenntnisse

Bereits beim ganz einfachen Laufen mit dem Pferd können ganz neue Seiten eines Coachees zutage kommen. Beispielsweise, wie es um seine Präsenz, Selbstbewusstsein oder Führungsfertigkeiten bestellt ist. Darum gehört diese einfache Aufgabe zu den wichtigsten und ersten Übungen beim Pferdegestützten Coaching, wenn wir einen Workshop beginnen.

Bei der tieferen Innenschau kommen jedoch noch ganz individuelle Gedanken und Emotionen ins Spiel, die jedem Einzelnen eine neue Perspektive auf sich selbst eröffnen. Schon eine sehr einfache Übung kann starke Erkenntnis darüber liefern, wie man sich selbst unter verschiedenen Voraussetzungen in der Interaktion mit anderen Menschen verhält – und warum.

Abgrenzung lernen durch Körpersprache: Impulsworkshop mit Pferden

Eine individuelle Herangehensweise ist die wichtigste Voraussetzungen für den Erfolg beim Impulsworkshop mit Pferden

Jeder Mensch ist einzigartig und benötigt eine individuelle Herangehensweise, um seine Themen zu erkennen und zu bearbeiten. Die Ziele klären wir schon im Vorfeld (z. B. via Zoom) und halten das im Theorieteil ganz zu Beginn noch einmal auf dem Flipchart fest.

Zu den wichtigen Voraussetzungen für einen „erfolgreichen Impuls“ zählen wir:

  • Den Wunsch nach Veränderung: Wer einen Intensivworkshop mit Pferden machen will, sollte Veränderungen nicht nur anstreben – er muss auch bereit sein, sie anzunehmen. Nur dann gelingt es, aktiv an der persönlichen Entwicklung zu arbeiten und neue Wege zu entdecken.
  • Offenheit für neue Erfahrungen und Bereitschaft zur Selbstreflexion: Menschen, die zur Persönlichkeitsentwicklung mit Pferden kommen, sollten bereit sein, sich selbst kritisch zu hinterfragen. Denn: Wer ungeschminkt in den Spiegel schaut, sieht nicht nur seine schönste Seite. Das gilt auch, wenn es um den Blick nach innen geht.
  • Vertrauen in den Coach: Eine vertrauensvolle Beziehung ist auch bei diesem Workshop-Format unerlässlich, denn Menschen, die zu mir kommen, begeben sich damit in eine vollkommen neue Situation. Sie müssen sich 100-prozentig darauf verlassen können, dass ich die Zusammenarbeit mit meinem Pferd immer unter Kontrolle habe. Und natürlich muss sich jeder darüber hinaus sicher fühlen, seine Gedanken und Gefühle offen mitzuteilen.

Neben dem klassischen Coaching bietet mein pferdegestützter Ansatz eine ganze Reihe unschätzbar wertvoller Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung.

In meinen Impulsworkshops „getyourmoment“ von Coachingmoment lasse ich nicht nur meine Ausbildung als Pferdegestützter Coach einfließen. Hier nutze ich auch meine eigene Führungserfahrung, meine Face-Reading-Kompetenzen und mein umfassendes Wissen über Körpersprache, um die individuellen Bedürfnisse einer jeden einzelnen Person zu berücksichtigen.

Im Ergebnis verspreche ich dir ein wirklich transformatives Erlebnis, das dich voll und ganz dabei unterstützt, deine Persönlichkeit weiterzuentwickeln.


„getyourmoment“ von Coachingmoment
Begrenzte Impulsworkshop-Termine mit Bounty kannst du hier buchen:

Chat beginnen
1
WhatsApp nutzen
Hallo 🙋🏼‍♀️💁🏻‍♂️
hier kannst du mich direkt über WhatsApp erreichen, wenn du Fragen hast. Starte einfach den Chat!